Bank von Thessaloniki*

Bank von Thessaloniki*

1905 wurde dieses Gebäude im Garten des Familienhauses von Allatinis zur Unterbringung der Banque de Salonique erbaut. Diese Bank wurde im Jahr 1888 in Thessaloniki gegründet. Ihr Startkapital betrug 2000000 französische Francs, während es sich im Jahr 1911 verzehnfachte. Ihre Eigentümer waren die Brüder Allatini und viele europäische Bänke. 1909 verlagerte sich die Banque de Salonique in Istanbul. Die Bankgeschäftsstelle in Thessaloniki war bis zum 2. Weltkrieg in Betrieb. Danach wurde sie mit der von damaligen englischen Interessen Banque Nationale de Turquie fusioniert.