Karte von 1917 bis 1943

Karte von 1917 bis 1943

Die neuen Grundstücke wurden versteigert. Die meisten alten Eigentümer konnten nicht ihr Eigentum wiedererlangen. Mehr als 20000 Juden wurden obdachlos und bedürftig. Zu ihrer Unterbringung erstellte die israelitische Gemeinde Siedlungen in der Umgebung der Stadt. Durch den Marktmechanismus erwarben die Mittelschichten Häuser außer vom Zentrum.