Mograbis Synagoge

Mograbis Synagoge

Diese Synagoge wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts von Juden Nordafrikas gegründet. Sie verbrannte sich nicht beim Brand 1917, aber sie wurde aufgrund der Veränderungen an der Stadtplanung abgerissen. Eine neue, gleichnamige Synagoge war im Krankenhaus Hirsch in Betrieb. 1943 wurde sie durch die deutschen Besatzungsbehörden abgeschafft.